Altstadt

Die Ostzeile des Römerbergs wurde im Krieg zerstört und 1983, nach historischen Vorbildern wieder aufgebaut. Weitere 35 Häuser der zerstörten Altstadt wurden 2018 rekonstruiert. Seit Mai 2018 kann man wieder durch die Frankfurter Altstadt laufen und den Stoltze-Brunnen (Foto) auf dem Hühnermarkt besichtigen. Ab Herbst 2018 sind auch die Geschäfte in der Neuen Altstadt bezogen. Im Moment kann man durch die Straßen laufen aber die Geschäfte sind noch im Bau. Aktuelle Fotos und weitere Informationen findest du unter >> Neue Altstadt Frankfurt 

Karte Frankfurt

Top