Logo Regiopia
Website

Alte Oper

In Frankfurt gibt es die Oper und die Alte Oper. In der Oper werden Opern aufgeführt, in der "Alten Oper" finden Konzerte und andere Veranstaltungen statt. Warum ist das so?

Die Alte Oper wurde im Krieg zerstört und stand jahrzehntelang als Ruine in der Stadt. Der Bürgermeister Rudi Arndt wollte das alte Gemäuer sogar sprengen. Das brachte Ihm den Spitznamen "Dynamit Rudi" ein. Die Alte Oper wurde schließlich gerettet und 1981 wiederaufgebaut. Das ursprüngliche Bauwerk wurde rund hundert Jahre zuvor vom Berliner Richard Lucae entworfen. 

Heute ist die Alte Oper eines der schönsten Bauwerke von Frankfurt am Main und der Opernplatz eine der besten Adressen der Stadt.

 

Karte Alte Oper

Top