Logo Regiopia
SERVICE

Alt-Sachsenhausen

Alt-Sachsenhausen ist das bekannteste Viertel des Stadtteils. Wie der Zusatz "Alt" verrät, ist es der älteste Teil von Sachsenhausen. In Alt-Sachsenhausen findet man noch mittelalterliche Bauwerke, wie den Kuhhirtenturm der Frankfurter Stadtmauer und urige Fachwerkhäuser. Die Altstadt von Sachsenhausen ist verkehrsberuhigt, es gibt fast nur Kneipen, Bars und Restaurants. Im Sommer sind die Gassen vollgestellt mit Bierbänken und Tischen. Die bekannteste Straße ist die Klappergasse mit dem Brunnen der Frau Rauscher, der frech auf die Passanten spritzt. Tagsüber ist in Alt-Sachsenhausen nichts los, erst abends kommt das Kneipenviertel auf Touren. Restaurant Tipp für Alt-Sachsenhausen: Lorsbacher Thal, Dauth-Schneider

Karte Alt-Sachsenhausen

Top