Grand Tower Frankfurt

Der Grand Tower ist das höchste Wohnhochhaus in Deutschland. Noch befindet sich der Turm im Bau, hat jedoch schon seine maximale Höhe von 172 m erreicht. Der Grand Tower übertrifft damit das 147 m hohe Colonia-Haus in Köln, das seit 1973 den Rekord innehatte. Der Grand Tower wurde von der gsp Städtebau GmbH aus Berlin entwickelt, der Entwurf stammt von Magnus Kaminiarz & Cie Architekten aus Frankfurt am Main. Baubeginn war 2016, die Fertigstellung der über 400 Wohnungen ist für 2019 geplant. Der Wohnturm hat 47 Etagen, auf 145 m Höhe ist eine Dachterrasse für die Bewohner geplant. Eine öffentliche Aussichtsplattform wird es nicht geben. Der Durschnittspreis pro m² wird mit rund 8.000 € angegeben. Der Grand Tower wurde weltweit als Geldanlage vermarktet. Das Projekt gilt als erstes Luxushochhaus in Deutschland. Direkt neben dem Hochhaus befindet sich das Einkaufszentrum Skyline Plaza und die sich im Bau befindliche U-Bahnstation Güterplatz. Auf dem Grundstück vor dem Grand Tower werden zwei weitere Wohntürme errichtet, die jedoch mit 100-120 m deutlich keiner ausfallen.  

 

Osloer Straße / Europa-Allee

www.grandtower-frankfurt.com

Grand Tower

Mai 2019

Baustelle Grand Tower Frankfurt am Main.

Karte Grand Tower

Top